Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds

Move zum Beruf

We like Move zum Beruf!

Explore

Veranstaltungen & Tipps

Faszination Technik Faszination Technik 06.01.2016
"Faszination Fliegen" vom 12.2. bis 24.03.2016 Auch in diesem Jahr brennen Mädchen wie Jungen wieder...
More detail

PraxisBlog

Beitragsseiten

4. Mit wem bzw. mit was arbeitet man? (z.B. mit Menschen, Pflanzen, Werkzeug, Büromaterial ...)
Das kommt darauf an: Wenn Du angestellte Floristin bist, dann kümmerst Du Dich nur um Blumensträuße und um Grünpflanzen. Wenn Du selbstständig bist und einen eigenen Laden hast, dann musst Du auch Büro machen.

5. Was ist gut und was ist nicht so gut an dem Beruf?
Gut: kreativ arbeiten zu können Nicht so gut: viel stehen, meist in kalten Räumen zu arbeiten

6. Was für Arbeitszeiten hat man?
Das ist ganz unterschiedlich. Es kommt immer drauf an. Wenn Du als Floristin angestellt bist, dann hast Du Arbeitszeiten wie überall. Das kommt einfach auf den Chef an. Es gibt welche, die müssen morgens um fünf schon anfangen. Die Floristen, die einen eigenen Laden haben, die stehen um drei auf und fahren dann zum Markt. Es gibt auch welche, die in Schichten arbeiten.

7. Benötigt man eine bestimmte Arbeitskleidung und wenn ja, bekommt man die üblicherweise gestellt?
Das kannst du machen, wie du das möchtest. Bei der Kleidung sollte man aber beachten, dass man sich zwangsläufig dreckig macht. Das ist ja nicht wie im Büro, wo schicke man Fingernägel haben kann. Du siehst auf jeden Fall abends immer aus wie ein Schwein. Im Prinzip gibt es keine vorgeschriebene Kleidung außer feste Schuhe. Mit Stöckelschuhen hier auf den matschigen Blumen herumlaufen, wenn man da hinten was angeschnitten hat, ist nicht empfehlenswert.

8. Welche Alternativen gibt es zu dem Beruf?
-

9. Arbeitet man auch im Außendienst?
Die Kränze und Gestecke, die Du hier für Gräber machst, die fährst Du dann auch da hin. Die sind sehr schwer, das können die Leute auch gar nicht tragen. Für zum Beispiel Hochzeiten muss du auch raus fahren und vor Ort die Tische mit Tischbändern eindekorieren und die Gestecke hinstellen. Das kommt aber auch immer auf den Laden an, was die so machen. Es gibt sicherlich auch welche, die das alles nicht machen.