Berufe erklärt

Schülerinnen und Schüler berichten live und im O-Ton von ihren Exkursionen in verschiedene Betriebe und von ihren Erfahrungen im Praktikum. Hier erfährst Du, welche Berufe sie spannend fanden, vielleicht sogar das Potenzial zum Traumjob haben und welche nicht. Sie berichten, warum sie sich für einen Praktikumsberuf entschieden haben, wie sie an den Platz gekommen sind, welche typischen Aufgaben sie kennen lernen, ob sie das Praktikum weiter empfehlen können und noch vieles mehr.
Klicke Dich durch die verschiedenen Berufe und Berufsbereiche! Viel Spaß dabei!

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular
Per RSS abonnieren Zeige Artikel getaggt mit Konditor/in

Veröffentlicht von am in Uncategorized
Hallo Liebe leser/innen Ich habe mein Wissen über Autos und ihre Funktionen in der Werkstatt ausgebaut. Ich weiß jetzt wie die meisten Werkzeuge heißen und wie man Reifen wechselt und vieles mehr. Ich habe mich im Betrieb sehr wohl gefühlt und habe mich auch an die Mitarbeiter gewöhnt. Die Mechaniker waren nett und haben auch etwas erklärt, wenn wir Fragen hatten. Meine Hauptaufgaben bestanden darin, das Licht für die Mechatroniker zu halten, zu fegen und Tee zu bringen, da meine Erfahrung in diesem Berufsfeld bisher sehr gering waren. Ab und zu mal durfte ich auch Schrauben rein- und rausdrehen, Muttern befestigen oder auch Reifen ab- und anmontieren. In diesem Praktikum habe ich mit Autos, Technik und Elektronik gearbeitet, es war völlig anders als mein erstes Praktikum. Mein erstes Praktikum habe ich beim Kindergarten am Sievekingsplatz e.V. absolviert und dort musste ich die ganze Zeit auf Kinder aufpassen und mit ihnen spielen....
Aufrufe: 1994
0

Veröffentlicht von am in Uncategorized
Hallo meine lieben Leser und willkommen zu einen neuen Block Eintrag, wie ihr schon oben gesehen habt geht es in diesem Eintrag und den Herstellungsprozess eines bestimmten Produktes. Diesen Eintrag werde ich als meine Lernausgabe verwenden. Also fangen wir doch direkt an. Zu aller erst benötigt ihr Teig und einen sogenannten "Cake Pop stiel". Als nächsten schritt formt ihr die teig masse zu einem Ei und steckt die Form auf den Stiel. Dann wird weiße Schokolade erhitz und die Form wird darin eingetaucht und unten werden mit der Spitze voran kleine orangende Herzen rein gesteckt, sodass sie wie Pinguin Füße aussehen. Wenn das erledigt ist wird dunkle Schokolade erhitz und jewals die Seite der Form werden darin eingetaucht, dass es wie in Frack aussieht. Kurz darauf werden halb runde Schoko Plättchen an die noch warme schokolade gedrückt damit die form flügel bekommt. Und in die Mitte, und zwar so, dass es...
Markiert in: Konditor/in
Aufrufe: 1480
0

Veröffentlicht von am in Uncategorized
Hallo meine lieben Leser, in diesem Beitrag geht es um meine Reflektion zu meinem Praktikumsplatz. Ich denke meine Erwartungen die ich noch vor Anfang meines Praktikums hatte haben sich erfüllt und meine Befürchtungen haben sich einglück nicht erfüllt. IN meinem Praktikum habe ich mich sehr wohl gefühlt, sogar wie ein richtiger Mitarbeiter. Mein Chef war sehr nett und hat mir im laufe der zeit auch verantwortungsvolle aufgaben zugeteilt und mich respektiert so wie ich ihn. Auf Grund dessen hat mir das Arbeiten noch mehr Spaß gemacht. Im Gegensatz zu meinem letzten Praktikum war dies einfach och lehrreicher, da dies einfach viel länger war. Und ich denke ich habe auch einen recht guten einblick in das Berufsleben bekommen. Im besonderen hat mir die Fertigung von Cupcakes und Cakepops gefallen einfach weil das die meines Erachtens coolsten aufgaben waren, aber auch am modellieren von Figuren und Gegenständen konnte ich große Freude finden. Was...
Markiert in: Konditor/in
Aufrufe: 1423
0

Veröffentlicht von am in Uncategorized
Hallo liebe Leser in diesem Beitrag habe ich ein Interview mit einem Mitarbeiter aus dem Betrieb wo ich mein Praktikum absolviert habe geführt und es jetzt für euch abgetippt also viel Spaß beim lesen. Frage 1: Wie viel verdienen sie? Antwort: Also da ich Selbstständig bin habe ich kein richtiges Gehalt ich bekomme das was ich selbst erwirtschafte und das ist in der regel zwischen 2500-3000 Euro brutto. Frage 2: Sind sie mit ihrem Gehalt zufrieden? Antwort: Nein, weil es oft nicht genügend ist. Frage 3: Warum haben sie sich für diesen Beruf entschieden? Antwort: Es war das einzige was mich angesprochen hat. Frage 4: Wie lange üben sie ihren Beruf schon aus? Antwort: Also selbständig mit meinem eigenem Laden bin ich seit zwei Jahren. Frage 5: Gefällt ihnen ihr Beruf immer noch, wenn ja warum oder wenn nicht warum nicht? Antwort: ja mir gefällt mein Beruf immer noch, weil ich...
Markiert in: Konditor/in
Aufrufe: 1674
0

Veröffentlicht von am in Uncategorized
Vorstellung des Betriebes Hallo meine Lieben Leser, in diesem Beitrag möchte ich euch meinen Betrieb vorstellen. Fangen wir damit an euch zu erzählen was mein Betrieb ist und was genau er macht. Also der Betrieb in dem ich mein Praktikum absolviere ist eine Konditorei, die sich speziell auf die Herstellung von Cupcakes spezialisiert hat, aber auch auf Bestellung Torten anfertigt. Der Betrieb ist eigendlich eher nicht so groß und auch noch recht jung, denn der Besitzer hat erst vor 2 Jahren eröffnet. Momentan hat er keine Festangestellten Mitarbeiter mehr aber wenn er Hilfe für eine Bestellung oder der gleichen benötigt nimmt er die natürlich bezahlte Hilfe von seinen alten Mitarbeitern an. Richte unterschiedlich Arbeitsbereiche gibt es dort zwar nicht aber es gibt natürlich unterschiedliche Tätigkeiten wie das machen einer oder eines Bestellten Torte oder Cupcakes oder die normale Tagesproduktion von Cupcakes die in den Verkauf geht. Daher habe ich persöhnlich dort auch keinen bestimmten...
Markiert in: Konditor/in
Aufrufe: 2303
0
          Hallo meine Lieben Leser,heute würde ich euch gerne etwas näher bringen, was ich in meinem Praktikum alles mache.Das würde ich gerne machen, indem ich euch von einem typischen Arbeitstag berichte.Ich fange morgens um 10Uhr an zu arbeiten. Mein Arbeitstag beginnt meistens damit, dassich kleine Blüten oder andere Sachen aus Fondant (das ist eine formbare Zuckermasse) ausstecheoder forme. Dann fangen meistens die etwas spannenderen Aufgaben an, zum Beispiel die Tagesproduktion der Cupcakes. Nach dieser Tätigkeit folgen meistens keine festgelegten Aufgaben sondern das was ansteht, wie zum Beispiel die Vollendung von Aufträgen und Bestellungen sowohl Cupcakes als auch Kuchen. Dazwischen hab ich natürlich auch noch eine Mittagspause die eine Dauer von einer halben bis dreiviertel Stunde beträgt. Aber ich kann auch zwischendurch wenn ich eine kurze Pause brauche austreten und etwas trinken oder eine Kleinigkeit essen.  Was auch jeden Tag gleich ist, ist das ich jeden Tag 20...
Markiert in: Konditor/in
Aufrufe: 1787
0

Veröffentlicht von am in Uncategorized
Hallo ihr lieben Leser, mittlerweile habe ich schon meine Kompaktwoche und zwei tage des normalen Praktikums absolviert. Meine Eindrücke und Gedanken sind bisher gut. Denn ich habe einblicke ins Berufsleben und den Beruf Konditor bekommen. noch vor meinem Praktikum habe ich mich gefragt welche aufgaben mir wohl gestellt werden.ich denke nun weiß ich auch schon was mich auch noch in der Zukunft meines Praktikums erwarten wird, denn man muss einige Tätigkeiten manchmal sogar täglich machen.(aber dazu werdet ihr in meinem Blog bald mehr erfahren)jetzt kann ich nur sagen, dass ich viel mit fon dant ( das ist eine formbare Zuckermasse) arbeite. ich modelliere zum beispiel viel stecke aber auch formen mit stempeln und Ausstechformen aus. am meisten aber mag ich das modellieren von CupCakes wie zum beispiel den Krümelmonster. ich finde aber auch Spaß am zubereiten von normalem teig der fürs backen von den cup cakes verwendet wird aber auch vom teig...
Markiert in: Konditor/in
Aufrufe: 2238
0

Veröffentlicht von am in Praktikumswahl
Warum ich mein Praktikum als Konditor mache. Hallo Liebe Leser, ich mache mein Praktikum als Konditor, weil mich die Tätigkeiten die in diesem Beruf ausgeübt werden sehr ansprechen. Denn schon als kleines Kind habe ich mich fürs backen und kochen interessiert. Ich backe und Koche zu Hause zwar nicht sehr oft aber wenn ich es tue, tue ich es gerne. Zu meinem Platz hat mir mein Lehrer verholfen. Doch ich musste dort zu einem Probetag erscheinen . Glücklicherweise konnte ich die Mitarbeiter davon überzeugen das ich dieses Praktikum wirklich haben möchte. Schließlich haben sie mich angenommen was mich natürlich sehr freut, weil dadurch eine große last von meinem herzen abgefallen ist und ich weiß ich kann mich jetzt entspannen und nur auf mein Praktikum freuen. Mit der Freude kommen aber auch einige ängste wie zum beispiel das ich die Arbeit nicht gut genug mache und da die Produkte ja auch verkauft werden müssen und sie nicht zufrieden sind,...
Markiert in: Konditor/in
Aufrufe: 3638
0