Berufe erklärt

Schülerinnen und Schüler berichten live und im O-Ton von ihren Exkursionen in verschiedene Betriebe und von ihren Erfahrungen im Praktikum. Hier erfährst Du, welche Berufe sie spannend fanden, vielleicht sogar das Potenzial zum Traumjob haben und welche nicht. Sie berichten, warum sie sich für einen Praktikumsberuf entschieden haben, wie sie an den Platz gekommen sind, welche typischen Aufgaben sie kennen lernen, ob sie das Praktikum weiter empfehlen können und noch vieles mehr.
Klicke Dich durch die verschiedenen Berufe und Berufsbereiche! Viel Spaß dabei!

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular
Neueste Beiträge

Veröffentlicht von am in Uncategorized
                   Guten Tag ich stelle euch heute ein typischen Arbeitstag. Es fing so an das ich in meinem Betrieb komme um 16:00 Uhr und erst mal hallo sage. Danach nimm ich alle Kerzen und mach sie an. Nachdem ich ungefähr 9 Kerzen angemacht habe nehme ich mir einen Staubsauger und  sauge im ganzen Laden. Wenn ich alles sauber gemacht habe ( Gläser, Fenster, Kühlschränke nachfühlen,  Teller ) muss ich die Kasse zählen und dann aufschreiben wie viel drin ist. Wenn  ich mit dem alles fertig bin dann warte ich bis ein Kunde oder eine Bestellung kommt. Wenn ich einen Kunden habe kümmere ich mich um ihn. Das mach ich bis um 22:00. Ab 22:00 Uhr muss ich alles aufräumen und mein Laden so sauber machen wie ich ihn auch bekommen habe. Das war ein ganz normaler Arbeitstag ich hoffe ich konnte ihnen weiter helfen bis dann....
Aufrufe: 0

Veröffentlicht von am in Uncategorized
Wahl des Praktikums Hallo und guten Morgen, guten Mittag oder auch guten Abend meine lieben Leser,  in diesem Beitrag geht es um die Wahl meines Praktikums wie ihr vielleicht schon im Titel erahnen konntet.  Also fangen wir zunächst mal damit an warum ich mein Praktikum in diesem Bereich mache. Ich dachte mir nämlich da ich bisher nur bei Handwerklichen Betrieben wie der Konditorei oder der Tischlerei gemacht habe, probiere ich mal aus wie es so ist in einem Büro zu Arbeiten. Zudem wollte ich irgendwas Technisches machen und machte mich an die suche. Da mein Stiefvater in einer Firma arbeitet, die für Gebäude Technik zuständig ist und das etwas Technisches ist hat er mich gefragt ob ich es nicht dort machen wolle, ich fand die Idee nicht schlecht und bewarb mich dort. Einige Wochen später hatte ich dann meinen Platz und war schon sehr aufgeregt. Meine Befürchtungen waren, dass die Leute dort nicht nett sind...
Aufrufe: 1212
0

Veröffentlicht von am in Uncategorized
  Hallo liebe Mitschüler und interessierte Leser, heute erzähle ich euch wie mein Praktikumstag gestern ablief und was ich den ganzen Tag so gemacht habe.Also, ich konnte schön ausschlafen, weil ich erst um 12 Uhr da sein musste. Der Arbeitstag ging für mich gestern bis 20 Uhr. Nicht alle Mitarbeiter haben in meinem Betrieb zur gleichen Zeit Arbeitsbeginn oder Feierabend, weil sehr viele unterschiedliche Jobs in meinem Praktikumsbetrieb vertreten sind. Als ich angekommen bin, habe ich erst mal mit einer Mitarbeiterin das Lager auf seinen Bestand geprüft und fehlende Sachen auf eine Liste geschrieben. Danach bin ich mit einem Mitarbeiter zur Fegro gefahren, um die Sachen auf der Liste einzukaufen. Wir haben zum Glück schnell alles gefunden und haben uns dann auf den Rückweg gemacht. Wir haben noch bei der Post angehalten um 3 Pakete wegzuschicken. Die Pakete waren echt schwer. Und dann waren wir auch schon wieder im Betrieb und...
Aufrufe: 1525

Veröffentlicht von am in Uncategorized
Hallo zusammen, In diesem Praktikum muss ich wieder ran an die Arbeit, was vor- und Nachteile hat, deshalb gibt es dieses Praktikum auch einen typischen Arbeitstag. Der Start des neuen Praktikers ist schon ungefähr einen Monat her und seitdem habe ich schon sehr viele Tage hier in der Firma Latham & Watkins verbracht. Der Arbeitstag fängt für mich schon um 9 Uhr an, ich bin aber meistens schon früher am Arbeitsplatz. Wenn ich angekommen bin schaue ich mir die E-Mails an, die über die Tage in das Postfach geflattert sind. Falls da bitten an mich stehen bzw. Aufgaben die ich erledigen soll, warte ich auf meinen Arbeitskollegen und sage ihm Bescheid, dass ich kurz weg bin, um diese Aufgabe zu erledigen. Nachdem ich eine Aufgabe erledigt habe, habe ich meist bisschen Ruhe. Falls leere Kartons vor unserer Tür stehen, ist es meine Aufgabe diese in den Müllraum zu bringen der sich...
Markiert in: IT-Bereich
Aufrufe: 1312

Veröffentlicht von am in Uncategorized
  Hallo liebe Leser und Leserinnen, Ich habe beschlossen, mein Praktikum in einer Kindertagesstätte (Kita) zu absolvieren. Warum ich mich für diesen Bereich entscheiden habe? Mir macht es wirklich Spaß mit Kindern zu spielen und sie zu unterhalten. Ich komme auch außerordentlich gut mit ihnen aus. Deswegen habe ich mir ganz einfach gedacht,  dass  ich mein Langzeit-Praktikum in einer Kita mache. Das  was ich außerordentlich gut fand war,  dass ich nicht so viel Zeit für meine Praktikumssuche investieren musste. Denn ich wusste genau was ich wollte und wo ich mein Praktikum machen will. Ich hoffe, dass die Kinder gut mit mir auskommen werden. Es ist jedoch selbstverständlich, dass es seine  Zeit braucht, wenn sich Kinder an neue Gesichter gewöhnen. Mein einziger Wunsch ist, dass ich keine schlechten Eindrücke hinterlasse und mich gut anpassen werde. Ich habe ja sonst eine sehr zurückhaltende Persönlichkeit und das sollte sich in  Zukunft drastisch ändern, das...
Markiert in: KITA
Aufrufe: 1227
0

Veröffentlicht von am in Uncategorized
Liebe Leser und Leserinnen, nun ist meine erste Woche beim Hamburger Abendblatt schon vorbei. Am ersten Tag bin ich angekommen, als gerade das täglich anstehende Meeting war. In der Online Abteilung gibt es verschiedene Bereiche, zum einem den Bereich „Hamburg“ wozu auch Regionales (Kiel, Sylt usw..) gehört aber auch separate Bereiche wie Sport und alles aus der Welt. Alle Bereiche sitzen aber zusammen in der Online Redaktion. Ein eigenes Büro hat die Online Redaktion nicht, sondern es ist wie in einem Großraumbüro. Doch wie läuft der Tag hier für mich ab? Nun ja, meine Arbeitszeiten sind festgelegt von 9 Uhr bis 16 Uhr. Wenn ich ankomme mache ich zunächst meinen Computer an, dann gehe ich entweder auf die Internetseite des Hamburger Abendblattes oder nehme mir eine Tageszeitung welche hier jeden Tag für die Mitarbeiter liegt. Dann lese ich mir die jeweiligen Artikel durch um über die verschieden Themen informiert zu werden. Um...
Markiert in: Journalist/in
Aufrufe: 1224
0

Veröffentlicht von am in Praktikumswahl
Hallo liebe Mitschüler und interessierte Leser, es ist wieder soweit. Wie im letzten Jahr werde ich wieder ein Langzeitpraktikum durchführen. Kurze Rückblende! Im letzen Jahr habe ich mein Praktikum bei Krüll in der Werkstatt als Kfz-Mechatroniker gemacht. Das Praktikum war interessant und abwechslungsreich, aber es hatte auch seine Höhen und Tiefen. In diesem Jahr absolviere ich mein Praktikum bei der Firma Barkassen Meyer im Bereich Eventmanagement und Organisation. Das Praktikum mache ich dort, weil ich mein zweites Langzeitpraktikum mal in einem ganz anderen Bereich absolvieren wollte, mich der Beruf des Eventmanagers sehr interessiert und ich gerne am Hafen bin. Eigentlich gehe ich ganz unvoreingenommen in dieses Praktikum  und habe somit auch keine Befürchtungen bis auf eine kleine, nämlich dass ich zu oft am Wochenende arbeiten muss. Ich wünsch mir für mein Praktikum,  dass ich möglichst viel lerne, viel über den Beruf des Eventmanagers erfahre, die Leute alle nett sind und ich einen nicht so schweren...
Aufrufe: 1568

Veröffentlicht von am in Praktikumswahl
Liebe Leser und Leserinnen, nun ist es wieder soweit und das nächste Langzeitpraktikum geht los. Ich bin wie schon beim letzten Praktikum wieder im Journalismusbereich tätig. Diesmal beim Hamburger Abendblatt in der Online Redaktion. Ich bin sehr glücklich dort ein Praktikumsplatz bekommen zu haben, da die Plätze sehr beliebt sind und oftmals gar nicht mehr vergeben werden. Ich habe in mehreren Bereichen beim Abendblatt versucht einen Platz zu kriegen da mir bewusst war das es schwierig wird. Als dann die Online Abteilung zugesagt hat war ich sehr glücklich, da dies ein Bereich ist in den man sehr viel lernen kann. Ich denke das ich bei diesem Praktikum sehr viel für meine spätere Berufslaufbahn mitnehmen werde, da das Hamburger Abendblatt sehr viel zu erzählen hat. Allerdings muss man auch bedenken das die Firma sehr groß ist und es fast zu jeder Zeit etwas zu berichten gibt. Daher hoffe ich auch das man mir...
Markiert in: Journalist/in
Aufrufe: 1436

Veröffentlicht von am in Praktikumswahl
                                            ,,Mein Praktikum“ Hallo liebe Leser, ich werde mein Praktikum in der Firma Stollmann Entwicklungs- und Vertriebs GmbH durchführen. Stollmann entwickelt und Verkauft Bluetooth Module, ISDN und NFC Produkte. Ich kam hauptsächlich bei meiner suche darauf ,weil ich unbedingt dies mal den IT-Bereich entdecken wollte und in dieser Firma meine Patentante arbeitet. Durch diesen Vorteil bekam ich auch schnell eine Zusage von der Firma, nach dem ich ein Lebenslauf und eine Bewerbung abgeschickt hatte. Meine Patentante ist auch gleichzeitig meine Ansprechpartnerin bei meinem Praktikum. Somit hab ich auch gleich eine Auskunft über ihr Arbeitsfeld bekommen und was ich dann im Praktikum erfahren kann und zu sehen bekomme. Ich werde einmal in alle Abteilung rein gucken und mitarbeiten dürfen. Ich wünsche mir auf jeden Fall das ich bei meinem Praktikumsplatz gut ankomme, dass alle nett zu mir sind und man Spaß beim Praktikum hat. Außerdem möchte ich nicht so viele langweilige- oder Handlanger-aufgaben...
Markiert in: IT-Bereich
Aufrufe: 1320

Veröffentlicht von am in Praktikumsberichte
Hey meine lieben Leute, in der nächsten Woche beginnt mein zweites Langzeitpraktikum. Diesmal versuche ich mich im künstlerischen/handwerklichen Bereich. Zur Erinnerung: mein letztes Praktikum absolvierte ich in einem Fitness-Studio, da ich mich schon ein paar mal am Nähen probiert habe und dies mir auch sehr viel Spaß gemacht hat, mache ich mein Praktikum im Schauspielhaus in der Damenschneiderei. Wie ich an diesen Platz gekommen bin? Ich bin daran gekommen, weil ich jemanden kenne, der jemanden kennt und der wiederum jemand kennt. Ich wurde von dem Betrieb auf einen Probetag eingeladen. Nach diesem Tag haben sie mir bestätigt, dass ich mein Praktikum dort machen darf. Und nun erhoffe ich mir für die nächste Zeit, dass ich viel lernen werde, aber ich habe auch ein wenig Angst, dass sie zu viel von mir erwarten. Ich weiß nicht, was besser als bei meinem letzten Praktikum sein soll, weil dies komplett unterschiedliche Bereiche sind. ...
Markiert in: Damenschneider/in
Aufrufe: 1324

Veröffentlicht von am in Uncategorized
Hallo liebe Leute Ich mache mein Praktikum in einer Gastronomie, namens Krosse Krabbe. Da ich sehr viele absagen bekommen habe in der Ärztlichen Richtung, habe ich mir gedacht, dass ich mal etwas ganz neues ausprobiere und in dieser Gastronomie habe ich ein zusage bekommen. Ich hoffe das ich da sehr viel lerne wie ich mit Menschen umgehen soll und auch das ich sehr viel alleine machen darf. Ich habe sehr große Angst dass, das  es in der Gastronomie nicht langweilig wird und dass es auch sehr anstrengend wird und ich schnell keine Lust mehr hab.  Es soll mich überzeugen da mein letzes Praktikum sehr spannend, aufregend  und einfach nur gut war. Ich freue mich schon auf den 16.11.2015 denn da ist mein erster Praktikumstag und ich berichte euch beim nächsten Blockeintrag wie es war und was für Erfahrungen ich gemacht habe. Auf Wiedersehen bis zum nächstes mal Schöne Grüße Milad Farahbaksh...
Aufrufe: 1139

Veröffentlicht von am in Uncategorized
  Hallo Leute, da wir im vergangenen Jahr auch ein Langzeitpraktikum gemacht haben werden wir das dieses Jahr auch wieder machen  und ich werde mein Praktikum 2015/2016 bei Mrs. Sporty  Dammtor absolvieren. Ich mach es dort, weil ich mich für Sport interessiere und die letzten zwei Praktika die ich im Bereich Gastronomie  gemacht hab, haben mich nicht wirklich interessiert. Meine Befürchtungen sind, dass ich mich da vielleicht nicht wohl fühlen werde oder dass ich mich nicht gut mit den Mitarbeitern verstehe. Ich wünsch oder hoffe, das ich mich gut mit den Menschen da verstehe egal ob es Kunden oder  die Mitarbeiter. Ebenfalls hoffe ich, das  dass ich mich dort schnell einlebe und mich da wohl fühle. Zum schluss  komme ich dazu was genau so sein sollte wie in meinem letzten Praktikum und was anders sein sollte. Gleich sollte sein das ich mich genauso gut mit den Mitarbeitern verstehen werde und Das...
Aufrufe: 1295
0

Veröffentlicht von am in Praktikumswahl
Hallo liebe Leser,ich habe jetzt nach ein paar Monaten Pause wieder ein neues Praktikum, diesmal in einer Grundschule, die Grundschule Arnkielstraße Die Schule liegt in Eimsbüttel/Altona und ich brauchen mit dem Bus oder mit dem Fahrad nur etwa 10 Minuten was für mich ziemlich praktisch ist, es ist eine Ganztags-Schule das heißt der Unterricht geht von 8:00 bis 14:30 Uhr und danach gibt es bis 16 Uhr eine Betreuung mit vielen spannenden Angeboten für die Kinder wie zB. Breakdance oder Filmkurs. .iIh wollte eigentlich nichts im Bereich 'Kinder' machen, aber ich habe mir überlegt, dass der Beruf Lehrer sicher etwas anders ist als zB. Erzieherin. Ich habe diesen Platz gewählt, weil es mich interessiert wie Grundschul Lehrer arbeiten. Ich bhätte rein teoretisch auch zu meiner alten Grundschule gehen können, aber das wollte ich nun auch nicht, weil ich gerne mal eine ganz andere Grundschule sehen wollte, mit anderen Lehrern und anderen Räumen,...
Markiert in: Grundschule
Aufrufe: 1488
0

Veröffentlicht von am in Uncategorized
Hallo liebe Leser und Leserinnen, ich absolviere mein Praktikum beim Kindergarten was ich schon mal gemacht habe. Es hat mir so gut gefallen in diesem Arbeitsfeld. Ich möchte gerne Sozialpädagogik studieren und deshalb finde ich das Praktikum passend. Außerdem ist es ein sehr abwechslungsreicher Beruf, was mir persönlich sehr wichtig ist. Ich wünsche mir dass mein Praktikum mir einen Einblick in den Beruf verschafft und dass ich nicht nur fegen wischen etc. muss  Außerdem hoffe ich, dass mir der Beruf auch Spaß macht und ich nicht gezwungen werde etwas Langweiliges zu tun. Ich finde auch wichtig, dass ich höflich behandelt werde damit ich mich auch wohlfühle. Wie beim letzten Praktikum wünsche ich mir eine gut Atmosphäre und sinnvolle Arbeit. In meinen letzten Praktika habe ich schon gemerkt, dass ich am Besten selber Fragen stelle, wenn ich etwas wissen möchte. Dann sind die Antworten interessant und ich kann wirklich etwas dazu lernen....
Aufrufe: 1200

Veröffentlicht von am in Uncategorized
Hallo zusammen, in diesem Jahr steht wieder ein Langzeitpraktikum an und ich habe mal wieder lange gebraucht bis ich ein Praktiumsplatz gefunden habe. Nachdem ich keine neuen Betriebe mehr gefunden habe, wo ich mein Praktikum durchführen könnte, bin ich zum Entschluss gekommen, dass ich mich wieder bei meinem alten Praktikumsplatz bewerbe. Und es hat Geklappt! Dieses Praktikum verbringe ich meine Zeit wieder in der Firma Latham & Watkins. Da die Zeit knapp war und das Letzte Praktikum im IT-Bereich mir sehr Spaß gemacht hat und auch sehr informativ war, habe ich mich für dieses Praktikum entschieden. Die Aufgaben die ich letztes Jahr erledigen musste waren nicht so schwierig, wie zum Beispiel Monitore auszutauschen oder ganze Arbeitsplätze aufbauen. Aber die Aufgaben die in diesem Jahr bevorstehen sind sehr viel schwieriger. Dieses Jahr muss ich Server ausbauen und ganz viel administratorische Aufgaben erledigen, da ich Eigeninteresse hatte und meinen Praktikumschef gefragt habe. Natürlich werde ich,...
Markiert in: IT-Bereich
Aufrufe: 1355

Veröffentlicht von am in Uncategorized
Hallo, da bin ich wieder! Nun schreibe ich meinen ersten Blogeintrag zu meinem 2. Langzeit-Praktikum, welches beim Hamburger Abendblatt im Bereich Vermarktung stattfinden wird. Ich habe mich beim Hamburger Abendblatt beworben, weil ich mich für den Journalismus interessiere. Da es in diesem Bereich nicht geklappt hat, wurde ich gefragt, ob ich auch ein Praktikum im Bereich Vermarktung absolvieren möchte und da konnte ich natürlich nicht nein sagen. Das Hamburger Abendblatt ist eine der größten Tageszeitungen in Hamburg, daher hoffe ich, dass ich viel in die Print-Medien-Welt reinschnuppern darf. Sehr interessant finde ich wie das Produkt, also die Zeitung vermarktet wird, sprich wie die Zeitung dem Kunden verkauft wird. Ich wünsche mir, dass ich gut eingebunden werde, also viel gebraucht werde, so wie bei meinem letzten Praktikum im Buchladen. Außerdem hoffe ich, dass ich auch in andere Bereiche rein schauen darf. So erhoffe ich mir auch, dass mein kommendes Praktikum abwechslungsreicher als...
Markiert in: Medien/Marketing
Aufrufe: 1316
0

Veröffentlicht von am in Uncategorized
Hallo, ich beschreibe euch heute einen Tagesablauf von mir im Praktikum.                                            Ich war, wie immer bei meinem Praktikum, um 11 Uhr dort, dann hat mir meine Chefin angesagt, was heute so vor mir liegt, was ich alles noch machen muss. Sie meinte, dass wir kleine Bilderrahmen aus den Leisten machen würden, die noch übrig geblieben sind. Zuerst haben wir sie verleimt und dann mit ringförmigen Klammern zusammen gehalten. Dafür habe ich eine Zange benutzt, die die Klammern spreizt, damit man sie fester ansetzen kann. Wenn die einzelnen Leistenteile nicht so richtig gerade aneinander sitzen wollten, haben wir zwei Bretter genommen, eins nach oben, eins nach unten getan und dann mit einer Schraubzwinge fest gezwungen. Danach durfte ich die eine Seite einer Kommode schleifen. Schleifen ist die häufigste und dazu vielleicht nicht die anstrengendste Tätigkeit eines Vergolders, aber in einem gewissen Maße wird es die anstrengendste Tätigkeit. Um 12:30 Uhr hatte ich...
Markiert in: Vergolder/in
Aufrufe: 1506
0

Veröffentlicht von am in Uncategorized
Hallo liebe Leser/in Heute erzähle ich euch über meine Reflexion über mein Praktikum im Small Coffee lounge.   Meine Erwartungen haben sich erfühlt. Die Kunden die ich betreut habe waren oft unfreundlich aber ich bin trozdem Nett geblieben.Ich durfte viel machen und habe viel neues gelernt,Das Praktikum an sich war echt okay aber ich bin froh wieder in der Schule zu sein, weil es sehr stressig war und ich manchmal sehr ausgelasstet war.Meine mittarbeiter waren sehr nett und sehr Aufmerksam und haben mir immer geholfen wenn ich Hilfe gebraucht habe.Mein Chef war ebenfalls sehr nett er hat mir viel Erklärt und viel gezeigt.Im Großem und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebniss des Praktikums.Das war für mich eine gute eHRFAHRUNG   ...
Aufrufe: 1396
0

Veröffentlicht von am in Uncategorized
Ein Kunde zahlt im Durchschnitt 107 Euro für eine Arbeitsstunde eines Kfz Mechatronikers. Das kommt dann noch darauf an ob es Wartungsarbeiten elektrische oder mechanische  arbeiten sind. Ein Mechatroniker bekommt davon zwischen einem Zehntel bis einem neuntel was definitiv zu wenig ist....
Aufrufe: 1336

Veröffentlicht von am in Uncategorized
  Hey Leute,Heute stelle ich euch meinen Praktikumsbetrieb vor mit allem was dazu gehört. Also mein Betrieb ist für die Instandhaltung von Autos verantwortlich aber es werden dort auch Autos und Teile verkauft. In meinem Betrieb werden Autos , Autoteile und Serviceleistungen verkauft. Mein Betrieb bereitet sich auf drei Gebäuden aus. Und beschäftigt rund 65 Mitarbeiter in verschiedenen Abteilungen. es gibt sehr viele unterschiedliche Abteilungen es gibt die Werkstatt, das Lager, den Verkaufsbereich für die Autos, den Verkaufsbereich Teile, die Buchhaltung, den EDV-Bereich, das Controlling. Die Geschichte des Betriebes ist auf das Jahr 1934 zurückzuverfolgen wo Karl Krüll die Firma gründete in einer ehemaligen Tapetenfabrik( der jetzige Standort meines derzeitigen Praktikum Betriebes). Die Söhne übernahmen dann später das Geschäft und dehnten das Geschäft zum zweitgrößten Fordhändler aus(Ich meine irgendwann wird man ja auch zu alt). Heute gehören dazu 6 Niederlassung im gesamten Bundesgebiet u. A in Hamburg Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern und Hessen....
Aufrufe: 1642